Gastbeitrag für das Blog „Verlorene Werke“

Ich habe für das Bücher-Blog „Verlorene Werke“ den Gastbeitrag „Quellen und Recherche für einen Fantasy-Roman“ geschrieben, der heute erschienen ist. Es geht um meine Arbeitsmethoden für meine Neuerzählung der Tristan-und-Isolde-Legende Flamme und Harfe (im englischen Original Yseult: A Tale of Love in the age of King Arthur).

Bei Interesse könnt ihr den Artikel hier lesen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s