Gastbeitrag für das Blog „Verlorene Werke“

Ich habe für das Bücher-Blog „Verlorene Werke“ den Gastbeitrag „Quellen und Recherche für einen Fantasy-Roman“ geschrieben, der heute erschienen ist. Es geht um meine Arbeitsmethoden für meine Neuerzählung der Tristan-und-Isolde-Legende Flamme und Harfe (im englischen Original Yseult: A Tale of Love in the age of King Arthur).

Bei Interesse könnt ihr den Artikel hier lesen.